Trading

Abhebungen.

Die Abhebung Ihres Geldes ist so einfach wie die Einzahlung.

Abhebungsbedingungen.

Für eine möglichst reibungslose Auszahlung lesen Sie bitte unsere Bedingungen.

Sie können Ihr Geld jederzeit abheben, solange alle Ihre Unterlagen auf dem neuesten Stand sind. Wenn eines Ihrer Dokumente abgelaufen ist, werden wir Sie bitten, uns neue Dokumente vorzulegen.

Wenn Sie offene Positionen haben, wenn Sie eine Abhebung beantragen, werden wir nur dann tätig, wenn die Abhebung Ihre Kontomargen nicht gefährdet. Wir behalten uns das Recht vor, die Bearbeitung eines Rücknahmeantrags abzulehnen, wenn a) es berechtigte Gründe für die Annahme gibt, dass Ihr Handelskonto nach der Abhebung einen negativen Saldo aufweisen könnte, oder b) wenn Ihr Handelskonto Gegenstand einer Rückbuchungsuntersuchung ist.

Abhebungen werden an die Quelle der ursprünglichen Einzahlung und auf dasselbe Konto zurückgeführt. Wenn Sie zum Beispiel Geld mit Skrill eingezahlt haben, würden wir Ihnen den Betrag zusammen mit den Gewinnen über Skrill zurückerstatten. Das Gleiche gilt für alle anderen Finanzierungsmöglichkeiten, die wir anbieten. Wenn wir aus irgendeinem Grund nicht in der Lage sind, die Gelder an die Quelle zurückzugeben, erstatten wir Ihnen den Betrag per Banküberweisung auf ein Konto in Ihrem Namen.

Da die Abhebungen an die Quelle zurückverfolgt werden, können die Gewinne per Banküberweisung im Namen des Inhabers des Handelskontos an Sie überwiesen werden.

Abhebungen werden in der Währung Ihrer ursprünglichen Einzahlung bearbeitet. Falls die Kontowährung von der Auszahlungs- oder Erstattungswährung abweicht, wird der Überweisungsbetrag zum marktüblichen Wechselkurs in die Überweisungswährung umgerechnet.

Abhebungen durch Dritte sind verboten.

Zusätzliche Gebühren.

Für eine möglichst reibungslose Auszahlung lesen Sie bitte unsere Bedingungen.

Bei Abhebungen ohne jegliche Handelsaktivität seit der letzten Einzahlung wird eine Gebühr von 3% erhoben. Wenn Sie nach der Abhebung erneut den gleichen oder einen höheren Betrag einzahlen, wird die Gebühr auf Ihren Antrag hin Ihrem Kontostand wieder gutgeschrieben.

Für die Schließung des Kontos bzw. die Abhebung von mehr als 94 % des gesamten Guthabens wird eine Gebühr von 4 % erhoben. Wenn Sie nach der Abhebung erneut einzahlen, wird die abgezogene Gebühr auf Ihren Antrag hin wieder Ihrem Kontostand gutgeschrieben.

Withdrawal methodCurrenciesMin. Withdrawal Amount Processing time*Withdrawal fees ₁ ₂Withdrawal fund
Bank wire transfers
SEPAEUR€253 to 5 business daysUSD 25Withdrawal
SwiftUSD, EUR, GBP, PLN$3003 to 5 business daysUSD 25Withdrawal
Credit/ debit cards
MastercardUSD, EUR, GBP, PLN$251 to 5 business daysNo feesWithdrawal
VisaUSD, EUR, GBP, PLN$251 to 5 business daysNo feesWithdrawal
Alternative payment methods
NetellerUSD, EUR, GBP, JPY, BRL$25Same day businessNo feesWithdrawal
SkrillUSD, EUR, GBP, PLN$25Same day businessNo feesWithdrawal
SupremCashBRL$25Same day businessNo feesWithdrawal
ZotapayVND, MYR, CNY, THB, XAF, BIF, ZMW, RWF, UGX, TZS, GHS, KES, NGN, PHP, IDR$25Same day businessNo feesWithdrawal
BlockchainBTC, USDT ERC-20, USDT TRC-20$25Same day businessNo feesWithdrawal

* Auszahlungsanträge werden von unserer Back-Office-Abteilung innerhalb eines Arbeitstages bearbeitet, vorausgesetzt, alle relevanten Unterlagen werden vorgelegt. Auszahlungsanträge werden während der Geschäftszeiten von Montag bis Freitag von 09:00-18:00 GMT+3 bearbeitet. Wenn der Antrag auf Rücknahme außerhalb der Geschäftszeiten eingeht, wird er am nächsten Werktag bearbeitet. Nach der Bearbeitung durch uns dauert es je nach Zahlungsmethode unterschiedlich lange, bis der Betrag überwiesen wird. Das Unternehmen kann nicht für Verzögerungen bei der Bearbeitung von Ein- und Auszahlungen verantwortlich gemacht werden, die durch Zahlungssysteme verursacht werden. Sollten Sie nach dem angegebenen Zeitrahmen auf Verzögerungen stoßen, chatten Sie bitte mit uns oder senden Sie uns eine E-Mail an backoffice@fxglobe.com, damit wir dem nachgehen können.

Häufig gestellte Fragen.

Bitte reichen Sie Abhebungsanträge über das FXGlobe-Portal ein, indem Sie Abhebungen wählen. Geben Sie den Betrag und die Währung an, die Sie von Ihrem Konto abheben möchten, und senden Sie Ihren Antrag ab.

Nach der Kündigung einer Karte sind die Banken verpflichtet, begrenzte Arten von Transaktionen, einschließlich Erstattungen, in der Regel mindestens 6 Monate lang zuzulassen. Daher sollten Sie Geld auf die Karte abheben, mit der Sie eingezahlt haben, auch wenn diese Karte gekündigt worden ist. Sie erhalten diese Gelder auf Ihrer neuen Karte, die mit demselben Bankkonto wie Ihre vorherige Karte verbunden ist. Wenn das mit der Karte verknüpfte Bankkonto vollständig aufgelöst ist, müssen Sie einen Nachweis der Kontoauflösung an folgende Adresse senden backoffice@fxglobe.com und wir werden Ihnen helfen, auf andere Weise abzuheben.